Arbeitseinsätze 2018

Alle Mitglieder haben hier die Möglichkeit, sich über die anstehenden Arbeitseinsätze zu informieren. 

 1.   AE: 10.03.2018 Plätze für Sommersaison herrichten und Grundpflege

                                Rabatte. Notwendige Reparaturarbeiten an Gerätschaften und Außenanlage nach Erfordernis. 

 

 2.   AE: 11.03.2018 Fortsetzung der vorstehend aufgeführten Leistungen.

 

 3.   AE: 17.03.2018 Allgemeines Herrichten der Außenanlage für die

                                Sommersaison 2018 als Fortsetzung von AE 1 + 2. 

 

 4.   AE: 24.03.2018 Fortsetzung aller vorstehend aufgeführten Leistungen. 

 

 5.   AE: 07.04.2018 Wind- und Sichtschutzblenden anbringen, Restplätze bestuhlen und Netze spannen,

                                        Pflege der Gebäudeaußenansicht vor Sommersaison 2018 und Herrichten der Terrasse.

 

 6.   AE: 21.04.2018 Allgem. Pflege d. Rabatte u. d. Terrasse mit Arbeiten als letzte Vorbereitung vor der

                                        Saisoneröffnung am Sonntag, 29.04.2018, einschl. eventuell noch erforderl. Restarbeiten an den Plätzen.

 

 7.   AE: 12.05.2018 Allgemeine Pflege der Rabatte, der Terrasse und der Plätze.

 

 8.   AE: 26.05.2018 Allgemeine Pflege der Außenanlage.

 

 9.   AE: 09.06.2018 Allgemeine Pflege der Rabatte, der Terrasse und der Plätze.

 

10.  AE: 23.06.2018 Allgemeine Pflege der Außenanlage vor den Sommerferien.

 

11.  AE: 28.07.2018 Pflege der Außenanlage vor dem „Gifhorner Mühlen-Cup“

 

10. AE:  18.08.2018 Allgemeine Pflege der Rabatte, der Terrasse und der Plätze.

 

11.  AE: 08.09.2018 Pflege der Außenanlage vor den „Gifhorn Open“

 

12.  AE: 29.09.2018 Abbau und Wintersicherung der Einrichtungen in den Außenanlagen und der Tennisplätze

 

 

Alle AE werden an Samstagen von 09°° Uhr bis ca. 15.°° Uhr vorgenommen. Ausnahme ist der 

2. AE mit einem Sonntag. Witterungseinflüsse können zu kurzfristigen Planänderungen führen.  

 

Am 1. und 2. AE wird jeweils ein Mittagsessen vom Club gereicht. An den anderen AE  wird ab 4 Teilnehmern/innen ein Getränk und ein belegtes Brötchen einmal gereicht. 

 

Es wird darauf hingewiesen, das die Anzahl der erforderlichen AE`ler lt. Aushang nicht überschrit-

ten werden sollen. Eintragungen in den Aushängen sollten mind. 2 Tage vor dem anstehenden AE schriftlich getätigt werden, damit eine ordnungsgemäße Abwicklung im Sinne des TC GW Gifhorn sicher gestellt werden kann. Nicht ordnungsgemäße Meldungen zum AE können durch die AE- Leitung zum AE- Antritt auch zurück gewiesen werden. 

 

Darüber hinaus notwendige AE können nur vom Vorstand zusätzlich beschlossen werden. Eigenmächtige Aktivitäten werden nicht zur offiziellen Anrechnung der Leistungserfüllung berücksichtigt. Einzeleinsätze sind in Absprache mit dem Platzwart möglich, wenn es hier-

für an der Anlage Erfordernisse geben sollte. Diese Termine werden dann den einzelnen im Aus-

hang befindlichen AE- Listen zugeordnet. 

                  

 

 

Zwischentermin 6.1+7.1 finden an einem Mittwoch zwischen 09°° und 12°° Uhr statt. Alle anderen

AE werden an Samstagen von 09°° Uhr bis ca. 15.°° Uhr vorgenommen. Ausnahme ist der 2. AE

mit einem Sonntag. Witterungseinflüsse können zu kurzfristigen Planänderungen führen. 

 

Am 1. und 2. AE wird jeweils ein Mittagsessen vom Club gereicht. An den AE 6.1 u. 7.1 ist die Verpflegung selber zu gestalten. Getränke und ein belegtes Brötchen werden an AE, die bis 6 AE- Stunden gehen, einmal gereicht.

 

Es wird darauf hingewiesen, das die Anzahl der erforderlichen AE`ler lt. Aushang nicht überschrit-

ten werden sollen. Eintragungen in den Aushängen sollten mind. 2 Tage vor dem anstehenden AE schriftlich getätigt werden, damit eine ordnungsgemäße Abwicklung im Sinne des TC GW Gifhorn sicher gestellt werden kann. Nicht ordnungsgemäße Meldungen zum AE können durch die AE- Leitung zum AE- Antritt auch zurück gewiesen werden.

 

Darüber hinaus notwendige AE können nur vom Vorstand zusätzlich beschlossen werden. Eigenmächtige Aktivitäten werden nicht zur offiziellen Anrechnung der Leistungserfüllung berücksichtigt. Einzeleinsätze sind in Absprache mit Volker Wohlgemuth möglich, wenn es hierfür an der Anlage Erfordernisse geben sollte. Diese Termine werden dann den einzelnen im Aus-

hang befindlichen AE- Listen zugeordnet.

                                                                        

Download
Übersicht Arbeitseinsätze 2018 (PDF)
Übersicht Arbeitseinsätze 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.1 KB